• Home  / 
  • Nachdenkliches
  •  /  Älterer Hund wartete Monate auf seinen verstorbenen Besitzer

Älterer Hund wartete Monate auf seinen verstorbenen Besitzer

Ricky Bobby, ein zugegebenermaßen übergewichtiger Australischer Schäferhund, wartete viele Monate lang auf die Rückkehr seines verstorbenen Besitzers. Ricky Bobby verbrachte die Tage und Nächte vor dem mittlerweile verschlossenen Haus. Einzig einer der Nachbarn kümmerte sich, soweit ihm das möglich war, um ihn.

Als die Tierschutzorganisation Marley Mutts Dog Rescue von dem Hund erfuhr, ließen sie keine Zeit verstreichen und nahmen Ricky Bobby in ihre Obhut.

www.fressnapf.de

“Zu Beginn war er sehr zurückhaltend, doch mittlerweile taut er ein wenig auf” sagte Amy Klein, in einem Interview mit ABC News. “Seine Pflegemutter geht mit ihm auf lange Spaziergänge und gibt ihm die richtige Menge an Futter, damit er ein wenig an Gewicht verliert.”

Wir drücken die Daumen, dass Ricky Bobby eine neue Familie findet und noch ein glückliches und langes Leben führen wird.



Quelle: YouTube // ABC News


Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar